Hurry Up, We're Dreaming

Hurry Up, We're Dreaming

M83

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Die Franzosen haben nicht erst seit Daft Punk ein besonderes Verhältnis zu elektronischer Musik. Mit viel Pathos und großen Sound-Gesten kennt sich auch Anthony Gonzalez alias M83 aus. "Hurry Up, We're Dreaming" heißt sein neues Album.

Seit zehn Jahren prägen M83 einen Sound zwischen Rave, Ambient und Pop, der bei aller epischen Überladenheit immer auch etwas tief Melancholisches in sich trägt. Im Oktober erscheint das neue Album „Hurry Up, We’re Dreamin“.

Einen ersten Eindruck vermittelte schon der Vorabsong „Midnight City“. Und M83 beherrschen das Spiel mit den Gegensätzen auch auf Albumlänge sehr gut. Aufpeitschende, emotionsgeladene Refrains, die auf die große Stadion-Bühne passen, kommen mit poetisch-ruhigen Strophen zusammen die Gonzalez mit Eighties-Kühle intoniert.

Stilistisch sind die Möglichkeiten unbegrenzt, selbst das Saxofon kommt hier wieder zu Ehren – allen Unsäglichkeiten dieses Instruments zum Trotz. Eine gewisse Magie kann man diesem Größenwahn auf jeden Fall abgewinnen.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen