There Is Love In You

There Is Love In You

Four Tet

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

„Everything Ecstatic“ heißt Kieran Hebdens letztes Four Tet-Album. Das ist inzwischen fünf Jahre alt; ihre Energie hat Hebdens mitreißende Electronica in der Zwischenzeit aber nicht eingebüßt. Im Gegenteil, so fokussiert wie auf „There Is Love In You“ war Four Tet noch nie.

Wem Kieran Hebdens letztes Album zu daddelig, seine Remix-Sammlung zu anstrengend und seine Zusammenarbeit mit Burial zu Leftfield war, der sollte „There Is Love In You“ trotzdem eine Chance geben. Hebden ist in seinen Tracks so fokussiert wie nie. Die meisten seiner Störmanöver hat er gegen einen leichteren, heiteren Sound eingetauscht, den man sich nur allzu gut als Soundtrack eines Timelapse-Videos mit Frühlingsbildern vorstellen könnte. Selten klang elektronische Musik organischer und wärmer als bei Four Tet.

Auf „There Is Love In You“ versprüht Hebden einen ganzen Fasswagen Glückshormone. Komprimiert und kompakt drehen sich die Loops, klingeln die Glockenspiele um die Wette, und die Nachbarn machen trotz hohem Lärmpegel und Kindergeschrei ein glücklich entspanntes Gesicht. „There Is Love In You“ reißt jeden mit.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen