Rock

Die wichtigsten Rock-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Giving The Devil His Due

Coal Chamber - Giving The Devil His Due

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
NuMetal-Topfbewohner machen Druck

Eine Band, die mit ihrem Debüt schnell in den NuMetal-Topf geworfen wurde, da nie so richtig heraus kam und wollte und immer noch unbeeindruckt weiterrollt. Ein neues Coal Chamber-Album ist unterwegs.

It`s A Monster EP

Sternzeit - It`s A Monster EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Motorpsycho-Epigonen und Freunde von Slut

Mit breitem Akzent singt Slut-Sänger Chris das Loblied der Jungs von Sternzeit. Zeit hat man miteinander verbracht, miteinander tourte man durch die Gegend - und jetzt steht eine Splitsingle ins Haus.

The Man On The Burning Tightrope

Firewater - The Man On The Burning Tightrope

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Lässige Rocker, auf die man ungern wartet

Da wartet manch einer darauf, dass Firewater endlich neues veröffentlichen - dabei ist ein neues, offenbar sehr tolles Album bereits seit Juni draußen. Es kommt nur irgendwie nicht nach Deutschland.

Life On The Ropes

Sick Of It All - Life On The Ropes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Unerbittlich, wie immer

Sick Of It All walzen wieder. Nämlich nieder und alles. Ein neues Album steht vor der Tür und wird sie Anfang September mit Schmackes durchbrechen.

We Are In This Alone

The Revolution Smile - We Are In This Alone

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein komplettes Rockmusikdebüt wird verschenkt

Als aktuellstes Signing des Fred Durst-Labels Flawless Records veröffentlichen The Revolution Smile demnächst ihren Zweitling "Above The Noise". Ihr Debütalbum steht derweil gratis zum Download bereit.

Weezer

Weezer - Weezer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Weezer-Hit im Industrial-Gewand

Ob als Drummer, Produzent oder Remixer - Chris Vrennas Referenzliste kann sich sehen lassen. Hier verpasst er Weezers "Hash Pipe" einen stacheligen Elektromantel mit Nine Inch Nails-Flavour.

Hey You, Yes You

Ben Lee - Hey You, Yes You

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Pianoballade des Jungsongwriters

Eine Pianoballade. Könnte man denken. Doch plötzlich steigt eine Drummachine in den Song ein. Und es bleiben Piano, Drums und der liebesgefrustete Sänger aus Australien: Ben Lee, einst gefeierter Teenie-Rocker mit Noise Addict.

Scenes One Through Thirteen

Hot Hot Heat - Scenes One Through Thirteen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Düsteres Frühwerk der Kanadier

Hot Hot Heat? Klar, gutgelaunte New Wave-Lover, mit jeder Menge Soul und Pop im Blut. Aber das war nicht immer so, wie die Veröffentlichung ihrer Frühwerke zeigt. So düster hätte man Hot Hot Heat nicht erwartet.

Reconstruction Site

The Weakerthans - Reconstruction Site

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Warten auf den September...

Ungeduldig hibbelt der an und mit Musik leidende auf seinem Stuhl herum. Erst im September soll der "Left And Leaving"-Nachfolger erscheinen. Eine Kostprobe vom neuen Weakerthans-Album gibt es jetzt schon.

La Ultima Hora

Breed 77 - La Ultima Hora

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Schön fett zurechtgemachte Rockepik

Eben noch in Gibraltar ansässig, jetzt schon auf dem ehrwürdigen AC/DC-Label Albert Productions. Recht genau zwischen Tool, Alice In Chains und - nunja - Creed setzen sich Breed 77 mit ihrer aktuellen Single "La Ultima Hora".

The Modern Age-EP

The Strokes - The Modern Age-EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Alternative Version des Strokes-Hits

Irgendwie sind sie ja die Papas des sogenannten Garagen-Rock-Revivals. Ihr Hit "Last Nite" hat es nun schon soweit gebracht, dass Vitamin C daraus einen Discohit machte. Hier aber nochmal das Original in einer roheren Version.

Fire

Electric Six - Fire

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Tanzmusik, Baby - Wechselshirt nicht vergessen

Nach sechs erfolglosen Jahren wird den Electric Six endlich die verdiente Aufmerksamkeit zuteil. Zu verdanken ist das dem guten Tanzmusikgeschmack der Soulwax-Brüder Stephen & David Dewaele aka 2 Many DJs.

Wake Up Screaming

F-Minus - Wake Up Screaming

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Huntington Beach weckt dich auf

F-Minus klingen nach heißen Kartoffeln im Mund und machen passend, was nicht passt. Sie jonglieren nicht mit Fackeln, sie werfen sie nach dir. Auf einen Punkt gebracht: Das Album hält, was sein Titel verspricht.

Many In High Places Are Not Well

HiM - Many In High Places Are Not Well

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Entspannter Stilmix way beyond Rockmusik

Ganz klar und deutlich: Nein. Das hier ist nicht das Herzschmerzsurrogat aus Finnland. Vielmehr sind HiM mit kleinem i angenehm unprätentiöser PostRock, schlüssig zusammengeklaubter Stilmix mit - Achtung! - Seele.

Self Destructive Pattern

Spineshank - Self Destructive Pattern

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Feinstes Krachliedgut in unschönem Gewand

Spineshank. Da war was. Als Teil der NuMetal-Flut hochgespült und allgemein mit schwachem Lob mit "Für Epigonenpack nicht schlecht"-Tenor bedacht worden. Neues Album jetzt.

Ghost Note

Mother Tongue - Ghost Note

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Weiterreiten mit Mother Tongue

Nur kein Zögern. Nur nicht noch einmal so eine lange Pause. Ein Jahr nach ihrem zu Recht abgefeierten Comeback-Album "Streetlight" treten Mother Tongue mit "Ghost Note" ordentlich nach.