Kammerpop

Für Freunde der leisen Klänge: Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Band Of Horses "Why Are You Ok"

Band Of Horses - Why Are You Ok

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Heiter bis wolkig

Band of Horses sind zurück und klingen, als wären sie nie weg gewesen. Die Zugeständnisse an Veränderung und Fortschritt sind minimal, kleine Ausflüge in die Moderne gehen nicht immer gut. Unterm Strich treffen kleine Katastrophen auf ganz großes Kino.

Coverbild

Whitney - Light Upon The Lake

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Aufregend unaufgeregt

Whitney ist das neue Projekt von Ex-Unknown Mortal Orchestra-Drummer Julian Ehrlich und Max Kakacek, ehemaliger Gitarrist bei Smith Westerns. Zu Beginn wollten sie einfach nur Countrysongs mit Souleinflüssen spielen, herausgekommen ist ein traumhaftes Folkalbum mit Blueseinschlag, überzogen von einem 80er Retrofilter.

Cover: Palace Winter - Waiting for the World to turn

Palace Winter - Waiting For The World To Turn

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Dänischer Sommer

Wir präsentieren euch ab heute den HypeMachine-Stream des Albums der fantastischen Dänisch-Australischen Kollaboration Palace Winter. Und als wäre das nicht genug, haben wir die erste Single "H.W. Running" als Download für euch.

I Have A Tribe - Beneath A Yellow Moon

I Have A Tribe - Beneath A Yellow Moon

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Großes Drama

I Have A Tribe ist das Moniker des Iren Patrick O'Laoghaire, der wie sein Labelkollege William Fitzsimmons ganz auf minimalistischen Folk setzt. Und damit punktgenau in unser Herz trifft.

Bob Dylan - Fallen Angels

Bob Dylan - Fallen Angels

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Verkehrte Welt

Der große Songwriter Bob Dylan covert auf seinem neuen Album die Songs des großen Sängers Frank Sinatra. Und man höre und staune: das Experiment gelingt prächtig.

Cover: Angela Aux - Wrap Your Troubles in Dreams

Angela Aux - Wrap Your Troubles In Dreams

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Kunst der Einfachheit

In der bayerischen Musikszene ist Aloa Input längst ein gestandener Name. Und auch Angela Aux, das Soloprojekt des Frontmanns Florian Kreier, weiß zu überzeugen. Mit "Wrap Your Troubles In Dreams" zeigt er, dass man durch das Weglassen, ganz schnell ganz viel Substanz in ein Album stecken kann.

As We Make Our Way (Unknown Harbours)

Sophia - As We Make Our Way (Unknown Harbours)

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Traurige Hymnen

Robin Proper-Sheppard ist für seine Fans einer der besten Songschreiber überhaupt. Doch sein Bekanntheitsgrad ist überschaubar. Er funktioniert nicht nach den Regeln des Marktes, sondern bringt alle paar Jahre melancholische, schwermütige Platten voller trauriger Hymnen heraus. Mit "As We Make Our Way" setzt er das konsequent fort.

Frightened Rabbit - "Painting Of A Panic Attack"

Frightened Rabbit - Painting Of A Panic Attack

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Flügel ausgebreitet

Die schottischen Indie-Rocker von Frightened Rabbit sind nach drei Jahren mit "Painting Of A Panic Attack" zurück und holen sich mit Aaron Dessner einen der The National-Masterminds als Produzenten hinters Pult. Gute Entscheidung.

Jonas Alaska - "Younger"

Jonas Alaska - Younger

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Neustart

Daheim ein Superstar, in der Welt noch ein Geheimtipp: der Norweger Jonas Alaska bastelt am internationalen Durchbruch und riskiert auf dem Weg nach oben seine größte Stärke: die Leichtigkeit.

Cover Lumineers - Cleopatra

The Lumineers - Cleopatra

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Milch und Honig

Egal ob Indie- oder Mainstream-Medium: The Lumineers erwischte die mediale Keule 2012 mit voller Wucht. Das war in der Form nicht zu erwarten. Ähnlich dürfte es aber mit ihrem zweiten Album "Cleopatra" laufen, das Freitag erscheint. Zu hören gibt es gewohnte, leicht verdauliche Kost.

You And I

Jeff Buckley - You And I

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Unvergessen

Am 29. Mai 1997 ertrank der Sänger Jeff Buckley beim Schwimmen im Wolf River in Memphis, wo er sein zweites Album aufnehmen wollte. Die Musikwelt hatte eines ihrer viel versprechendsten Talente verloren. Erinnerungen an ein unvergessliches Konzert im Jahr 1995 in Köln.  

Flowers

L'aupaire - Flowers

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ab auf die Reise

Der junge Mann mit der Gitarre in der Hand muss die Musik der 60er mit der Muttermilch aufgesogen haben. L'aupaire wird seit langem von vielen mit Argusaugen beobachtet. Und sein Debütalbum Flowers zeigt: vollkommen zurecht!

Good Advice

Basia Bulat - Good Advice

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Queen of Autoharp

Kanada ist bekannt für eine schimmernde Tradition herausragender Folkpop-Künstlerinnen. In die Riege um unter anderem Joni Mitchell und Alanis Morissette könnte sich in absehbarer Zeit nahtlos Basia Bulat einfügen. Unser Herz hat sie jetzt schon erobert.

The Waiting Room

Tindersticks - The Waiting Room

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Seelenlandschaften

Die englischen Melancholiker Tindersticks haben ihr zehntes Album veröffentlicht. "The Waiting Room" ist einmal mehr eine Reise ins Innerste und durch seine sparsame Instrumentierung eines ihrer intensivsten Alben.

O Holy Night

Ellie Goulding - O Holy Night

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Weihnachtsengel

Alle Jahre wieder nimmt ein Star einen Weihnachtssong auf. Dieses Jahr schenkt uns Ellie Goulding eine verträumte Version von "O Holy Night" als Free Download.

Where Have You Been All My Life

Villagers - Where Have You Been All My Life

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Alt und Neu

Schon wieder ein neues Album der Villagers?! Naja, nicht so ganz. Conor O'Brien und seine Kollegen packen Neuinterpretationen alter Songs und B-Seiten Songs auf einen gefühlvollen Longplayer namens "Where Have You Been All My Life".

Whispers

Tina Dico - Whispers

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Es werde Nordlicht

Skandinavien - die Geburtsstätte großartiger Talente Lykke Li, Ane Brun oder Mø. Ob aus Schweden, Norwegen oder Dänemark, die Leute dort wissen, wie gute Musik funktioniert. Tina Dico gehört zu diesen Leuten und hat das dieses Jahr bereits eindrucksvoll auf deutschen Bühnen demonstriert. Und weil das so gut funktionierte, kommt die Dänin im nächsten Frühjahr noch einmal für ein paar Konzerte zu uns. Präsentiert von TONSPION.

The Bastards Vol. 4 EP

Radical Face - The Bastards Vol. 4 EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Kleine Entschädigung

Mit einem nervös zuckenden Auge schielen wir immer wieder darauf, was Ben Copper alias Radical Face den lieben langen Tag so treibt. Der Grund: seine "The Family Tree"-Trilogie. Zwei Parts sind schon sein längerem draußen. Um uns die Wartezeit ein wenig zu verkürzen, verschenkt er kurzerhand die EP "The Bastards Vol. 4".