Kammerpop

Für Freunde der leisen Klänge: Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Seele mit Herz

Cassandra Steen - Seele mit Herz

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ich, Du, Er, Sie, Es = Liebe

Ich, Du, Er, Sie, Es = Liebe. Er liebt, sie liebt, wir lieben. Uns, sie, ihn, euch, alle. Denn: Ich bin Liebe, Du bist Liebe, wir sind alle Liebe. Und dieser Song ist`s auch, die pure Liebe.

Late

Donna Regina - Late

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Zauberelektronika aus anderen Welten

Donna Regina klingen behutsam, zerbrechlich und bei aller Melancholie doch so ausgeglichen, dass man annehmen muss, die Kölner produzieren ihre Popsongs in einer anderen Welt.

Expose Yourself To Lower Education

Finn. - Expose Yourself To Lower Education

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Held mit der Gitarre

Finn erobert bald die Welt. Das haben bereits nicht wenige Hörer seines Debütalbums „Expose Yourself ...“ behauptet. Selbst das Label Sunday Service (von den Machern der Hamburger Radiosendung) spricht von einem Intro und neun Welthits.

3 Ecken 1 Elfer

Space Kelly - 3 Ecken 1 Elfer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Einwandfreier Zuckerpop auf deutsch

Tore schiessen kann so einfach sein. Ecke Kaltz, Kopfball Hrubesch, Tor! Trotzdem haben`s unsere Kicker irgendwie verlernt. Auch Popmusik kann so einfach sein. Man nehme ein paar schöne Akkorde, eine schöne Melodie, guten Text. Et Voila!

Spoon and Rafter

Mojave 3 - Spoon and Rafter

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Bunter Strauß Herbstmelodien

Nachdem uns Neil Halstead mit seinem wunderschönen Solo-Album mächtig überrascht hat, hat er sich nun wieder seine Bandkollegen von Mojave 3 ins Studio geholt und eine neue Platte gemacht. Mojave 3, die Vierte.

From The Heart

Anne Clark - From The Heart

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Anne Clark live in Bratislava

Eine verlockende Symbiose von großartiger akustischer Musik und starken Worten ist Anne Clark mit ihrem neuen Livealbum "From The Heart" gelungen. Nicht zum ersten Mal.

Transfiguration of Vincent

M.Ward - Transfiguration of Vincent

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Odyssee eines Ratsuchenden

Was tun, wenn die einzig wahre Liebe einen verlässt? M.Ward wandert durch die Welt, fragt Mutter, Arzt und Killerwal, aber als Lösung bleibt ihm letztlich nur, einen verdammt traurigen Song zu schreiben. Gelungen!

42 Mädchen

Chica And The Folder - 42 Mädchen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Verzaubernde Allroundmusik

Ein Debütalbum, ein sehr schönes. Das ist "42 Mädchen". Zurechtgedacht und zusammengesetzt von Chica Paula und Max Loderbauer, in die Welt gebracht von Monika Enterprise. Kühler Strom und analoge Wärme Hand in Hand.

More Oar: A Tribute to Alexander `Skip` Spence

Tom Waits - More Oar: A Tribute to Alexander `Skip` Spence

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Tom Waits singt zu Ehren von Skip Pence

Songwriter Skip Pence verbrachte den Großteil seines Lebens in Sanatorien - bis auf vier Tage des Erwachens, als er ausbrach und sein legendäres Album "More Oar" aufnahm. Kein Wunder, dass sich auch Tom Waits am Tribute-Album beteiligte.

Hey You, Yes You

Ben Lee - Hey You, Yes You

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Pianoballade des Jungsongwriters

Eine Pianoballade. Könnte man denken. Doch plötzlich steigt eine Drummachine in den Song ein. Und es bleiben Piano, Drums und der liebesgefrustete Sänger aus Australien: Ben Lee, einst gefeierter Teenie-Rocker mit Noise Addict.

Lullabye For Sue

Clogs - Lullabye For Sue

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ambientlandschaften in der Nacht

Vier freie Musiker treffen sich in einem ruhigen Moment, um ihr zweites Album aufzunehmen. 11 instrumentale Stücke, die einem kauzigen Kammermusik, Ambient- & Postrock-Konzept folgen.

Songbook

Nobukazu Takemura - Songbook

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Japanische Glückseligkeit

Nobukazu Takemura ist DJ, Remixer, Produzent und eine Koryphäe der japanischen elektronischen Musik. Und da die japanische Musikkultur noch immer weitestgehend unbekannt ist, hier nun unser Beitrag dagegen.

Cast of Thousands

Elbow - Cast of Thousands

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Neues Leises

Immer noch leiser als laut schleichen sich Elbow auch durch ihr neuestes Album "Cast Of Thousands". Daraufzuhören: Himmlische Mitternachtsserenaden zum (sich)liebhaben - oder um ein wenig mit dem Leben zu granteln.

Soft Spot

Clem Snide - Soft Spot

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Trauriger Happy-Sommersong

Der Sommer ist da, aber so richtig froh sind die Profimelancholiker von Clem Snide nun doch nicht darüber. Es gibt halt immer ein Haar in der Suppe zu finden.

Evolve

Ani DiFranco - Evolve

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ausnahmekünstlerin solo & accoustic

Ausnahmekünstlerin. Ein fast inflationär genutztes Markenzeichen. Insofern ist es eventuell unklug Ani Di Franco als solche zu bezeichnen. Allerdings ist ihr dieser Status angesichts ihrer Biographie und des riesigen kreativen Outputs kaum abzusprechen.

Justin Balk

Justin Balk - Justin Balk

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Der Ex-Cucumber Men Sänger

Cucumber Men sollten Mitte der 1990er groß werden. Angesichts ihrer atemberaubenden Liveshows hätte man es ihnen gegönnt, aber Deutschland hat sich gegen sie entschieden. Sänger Justin Balk ist nun solo wieder da und wir haben einen Superstar.

Sommersturm O.S.T.

Nada Surf - Sommersturm O.S.T.

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Innere Ruhe dank Popmusik

Diese Band wird den Indierock nicht verändern. Sie wird keine nennenwerten Impulse geben. Eine gute Figur mit unspektakulär-wunderschöner Indiemelancholie machen - das ist schon eher ihr Ding.

From Tokyo To Naiagara

Tujiko Noriko - From Tokyo To Naiagara

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Japanische Dame im Elektronikakleid

Japan wird immer interessanter für Popmusikfreunde. Mit ihren ganz eigenen Stilverständnissen und Mitteln zwischen Kitsch und Innovation, halten die japanischen Musiker noch eine Menge bereit. Tujiko Noriko soll als großartiges Beispiel dienen.

Promise Of Love

American Analog Set - Promise Of Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Analoge Liebesversprechen

Liebesversprechen sind rar gesät und auch die Jungs und Mädels vom "American Analog Set" haben ihre liebe Mühe bei der Suche. Versprechen kann man allerdings, dass die Amerikaner jede Menge Liebe in ihre Musik gepackt haben.