Kammerpop

Für Freunde der leisen Klänge: Die wichtigsten Singer/Songwriter-Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download. Neue Alben im Überblick ►

Mineur-Agressif

Kimono - Mineur-Agressif

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Islands neuester Exportschlager

Neues aus Island: Kimono nennt sich der neueste Exportschlager der kleinen Insel, passend zum japanischen Polizisten, der in der ersten Single des Debutalbums "Mineur-Agressif" besungen wird.

Uncivilised Love

Gus Black - Uncivilised Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Folkballade am offenen Mikrophon

Einer aus der Schar hochgelobter US-Songwriter: Gus Black, hierzulande noch ein unbeschriebenes Blatt. Das könnte sich mit seinem Debutalbum "Uncivilised Love" ändern. Den Titelsong daraus spielte er den Hörern eines US-Radios vor.

Seven Principles Of Leave No Trace

Edison Woods - Seven Principles Of Leave No Trace

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wohlfühl Romantik aus New York

Zauberhafte Songs haben Edison Woods uns schon in der Vergangenheit geliefert. Aber auch "Seven Principles Of Leave No Trace" hat was kuscheliges und verträumtes. Allen voran das romantische "10 Shirts For Pennies".

Star Is Just A Sun

The White Birch - Star Is Just A Sun

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wenn Norweger über die Donau fahren

"Donau Movies" - nie gesehen, keine Ahnung, was die schwermütigen Norweger damit verbinden. Ein Happy End gab es in diesem Film jedenfalls ganz bestimmt nicht.

Aw C`mon/No You C`mon

Lambchop - Aw C`mon/No You C`mon

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Freundlicher Doppelpack aus Nashville

"Aw C`mon" - "No You C`mon"! Selten haben zwei Alben schöner um die Aufmerksamkeit der Zuhörer gestritten. Dabei stammen sie doch von ein und derselben Band und werden am gleichen Tag veröffentlicht...! Wir haben beiden unsere Aufmerksamkeit geschenkt

A Heart And Two Stars

Music A.M. - A Heart And Two Stars

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Tanzen von innen

Mogwai, To Rococo Rot, Tontraeger. Aus diesen und weiteren Ecken stammt das Music A.M.-Personal. Gemeinsam hat man nun ein Debütalbum voll vorsichtiger Elektronik, Spiel mit Harmonien und sphärischer Beatignoranz produziert.

Systems/ Layers

Rachel`s - Systems/ Layers

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Highlight 2003, zu spät bemerkt

Lange, lange musste man warten und fast hätte man es komplett verpasst. Leise, leise veröffentlichten Rachel`s im Oktober des nunmehr vergangenen Jahres der Nachfolger des grandiosen Indie/Rock/Kammermusik-Albums "Selenography".

City Reading

Air - City Reading

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ausblick auf das neue Album

Liebe ist bekanntlich "in the Air" und wo Luft und Liebe sind, kann la „Musica“ nicht weit sein. Ein Song aus Airs Zusammenarbeit mit dem italienischen Autor Alessandro Baricco. Und ein neues Album steht bereits vor der Tür.

Muki

Nanang Tatang - Muki

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Soundtrack zum Baby

Lachen und Weinen liegen bekanntlich unheimlich dicht beisammen. Nanang Tatang bringen einem diesen weinerlich lächelnden und trotzdem besonnenen Ausdruck ins Gesicht. Und Gänsehaut dazu.

Amorino

Isobel Campbell - Amorino

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Solodebüt von Belle ohne Sebastian

Den Niedlichkeitspreis 2003 hat sich Isobel mit ihrem Album "Amorino" verdient. Süßlicher die Glocken nie klangen. Belle and Sebastian-Fans werden`s zu schätzen wissen.

Son

Jeff Hanson - Son

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hinter dem Mond kuscheln

Sich hinter dem Mond zu verstecken ist weitaus besser, als hinter dem Mond zu leben. Eine perfekte Gedankenflucht ist dem amerikanischen Songwriter Jeff Hanson gelungen.

Out Of Season

Beth Gibbons & Rustin Man - Out Of Season

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Schwermut pur mit Beth Gibbons

"Out Of Season", das neue Album von Portishead-Sängerin Beth Gibbons zusammen mit dem Rustin Man ist eines der Highlights des Jahres 2003. Hier lässt sie Tom das Model über den Laufsteg schweben.

Travelling The EU EP

Kevin Devine - Travelling The EU EP

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Miracle Of 86-Sänger mit Akustikgitarre und schönster Musik

Ein exquisites Album voll toller Rockmusik haben Miracle Of 86 in diesem Jahr veröffentlicht. Und als würde das nicht reichen, wird ihr Sänger Kevin im Oktober ein weiteres, nicht minder exquisites Soloalbum nachschieben.

Chemistry

Zeebee - Chemistry

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Schleichendes umgarnen auf Traumpfaden

Auf Traumpfaden wandelt die in Österreich lebende Zeebee. Jedenfalls kündigt sie in ihrem verträumten "Visit You" an, uns in unseren Träumen zu besuchen. Aber den Ohrwurm schleppt man wohl auch im Wachzustand mit sich rum.

Short Stories

Lilium - Short Stories

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
If they cheered...it wasn`t for me

Lilium, ein Nebenprojekt von 16Horsepower: Nach einem Debutalbum, auf dem ausschließlich Instrumentales zu hören war, versammelt "Short Stories" nun bittersüße Klänge mit Gesang unterschiedlicher Stimm- und Stimmungslage.

Im Kleinen Kreis

Paul Dimmer Band - Im Kleinen Kreis

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Melancholie zieht kleine Kreise

Gut ein halbes Jahr nach dem Release des Debütalbums „Im Kleinen Kreis“ hat die Paul Dimmer Band noch immer gute Chancen auf eine Spitzenposition bei der Wahl zur deutschen Band des Jahres.

Hold On Love

Azure Ray - Hold On Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Musikgewordene Stille

Zu Unrecht konzentriert sich die Aufmerksamkeit auf die beiden Aushängeschilder des Labels Saddle Creek - Bright Eyes und Cursive. Wie leicht kann einem da die hervorragende andere Musik entgehen, die aus dem selben Hause kommt: Azure Ray.

Run To Ruin

Nina Nastasia - Run To Ruin

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Nicht zu verpassende Stille und Trauer

Ein Kritikerliebling, den keiner beachten will, weil alle so mit neuester Rockmusik beschäftigt sind, veröffentlicht sein drittes Album. Es ist langsam und warm und weit und schön und heißt "Run To Ruin".