Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

Folge unserer Playlist Electronic Club Music auf Spotify!

George Fitzgerald - All That Must Be Artwork

George FitzGerald - All That Must Be

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der britische Elektronikproduzent George FitzGerald veröffentlicht seinen ersten Longplayer auf Domino Records. Ein luftig-leichtes Sommeralbum, das sich im Club genauso gut macht, wie in den heimischen vier Wänden.

Editors

Editors - Violence

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der Pathos ist noch da, doch der Pop gewinnt die Oberhand auf dem sechsten Studioalbum der Editors: Synthiesounds und Elektrobeats wabern durch Songs mit düsterem Anstrich.

Superorganism

Superorganism - Superorganism

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Auf der Hypewelle ganz oben schwimmen und von allem und jeden gefeatured werden, was Rang und Namen hat. Und mit was? Mit Recht! Können Superorganism nach ihrem Hit "Something For Your M.I.N.D" auch auf Albumlänge überzeugen?

Tracey Thorn - Record

Tracey Thorn - Record

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Synthie getriebener funkelnder Electropop und geschliffene Lyrics präsentiert Tracey Thorn mit der würdevollen Nonchalance einer wahrhaftigen Pop-Queen auf ihrem neuen Album “Record”.

Fishbach - À ta merci
TONSPION TIPP

Fishbach - À ta merci

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Merci für dieses Debütalbum: Fishbach aus Frankreich verbindet charmant New-Wave-Synthie mit New-Romantic-Chansons, die regelrecht süchtig machen.

Felix Jaehn I Albumcover

Felix Jaehn - I

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Wer die letzten Jahre auch nur ein bisschen die Charts verfolgt hat, ist an ihm und seinen zahlreichen Hits sicher nicht vorbeigekommen. Jetzt veröffentlicht der deutsche DJ und Produzent Felix Jaehn sein Debütalbum mit dem kurzen und prägnanten Titel "I". 

Fischerspooner - Sir

Fischerspooner - Sir

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Exzentrisch und erotisch: Zwischen diesen beiden Polen bewegt sich das New Yorker Künstler,- und Performance-Duo Fischerspooner auf seinem neuen elektroverspielten Album “Sir”.

Poppy Ackroyd

Poppy Ackroyd - Resolve

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Klassisch ausgebildet und experimentell entfaltet: Poppy Ackroyd holt aus Piano, Violine und Spinett atmosphärische Schichtungen und Schleifen heraus, die den Hörer schwindlig-glücklich zurücklassen.

Ekaruz - WIld Horses

Ekaruz - Wild Horses

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

International klingender Elektropop aus Frankfurt: Ekaruz machen's möglich. Bei uns gibt es ihre erste Single exklusiv als Free Download.

Son Lux - Brighter Wounds

Son Lux - Brighter Wounds

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Verkopft, emotional, bleiern, wunderschön: Son Lux krempeln ihr innerstes nach außen und schaffen ein artifizielles Meisterwerk.

Rhye Blood

RHYE - Blood

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Geschmackssicherer Zeitlupen-Pop, der in seinen samtigsten Momenten an Sade erinnert und in seinen kühlsten an The XX: Das kanadische Projekt Rhye klingt auf “Blood” verletzlich und verlockend zugleich.

Yukno – Ich kenne kein Weekend

Yukno - Ich kenne kein Weekend

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Lässig und leiwand: So präsentieren sich die Brüder Georg und Nikolaus aus der Steiermark mit ihrem saloppen und schleppenden Indietronic für den Dancefloor, auch wenn sie im Titel ihres Albums behaupten - "Ich kenne kein Weekend".

WhoMadeWho - Through The Walls

Who Made Who - Through The Walls

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Auf ihrem mittlerweilen sechsten Album “Through The Walls” reißen die Dänen wieder die Mauern zwischen Indie, Techno und Pop ein, um zwischen den Trümmern unbeschwert weiter zu experimentieren und zu tanzen.

Martin Kohlstedt - Strom
TONSPION TIPP

Martin Kohlstedt - Strom

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Martin Kohlstedt gehört zu den klassisch ausgebildeten Pianisten, die nicht nur alte Werke spielen, sondern selbst zeitgenössische Musik "machen". Sein Album "Strom" gibt's hier in voller Länge zu hören.

Patrick Cowley - Afternooners (Cover)
TONSPION TIPP

Patrick Cowley - Afternooners

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Im Jahr 1982 arbeitete Elektronik-Pionier Patrick Cowley an seinem letzten Album "Mind Warp". Die hörenswerten Skizzen seiner Songs erschienen im vergangenen Jahr unter dem Titel "Afternooners". 

Dillon "Kind"

Dillon - Kind

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Reduziert und repetitiv: Die frickelnden Elektro-Klänge auf Dillons neuem Album „Kind“ mit viel Bläsereinsatz und Klaviermelodien unterlegt, sind fragil und eindringlich zugleich.

Kraftwerk: 3-D Der Katalog (EinzelCD)

Kraftwerk - 3-D Der Katalog

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Kraftwerk arbeitet weiter an seiner Musealisierung und bringt nun eine zeitlich limitierte Einzel-CD zu den im Mai 2017 veröffentlichten Deluxe-Boxen ihres „3-D-Katalogs“ heraus, der neue Live-Aufnahmen der kompletten acht Meisterwerke der Düsseldorfer enthielt.

Yacht Disco Free Download
TONSPION TIPP

DJ Supermarkt - Yacht Disco Edits

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Der Berliner DJ Supermarkt ist nicht ganz unschuldig daran, dass auf den Tanzflächen wieder der funky Sound der späten 70er zu hören ist. "Yacht Disco" nennt sich dieses Phänomen. In seiner Playlist hat DJ Supermarkt rund 300 Yacht Disco Edits als kostenlose Downloads zusammen gestellt.