Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

Folge unserer Playlist Electronic Club Music auf Spotify!

Finally We Are No One

Múm - Finally We Are No One

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Niedlich is the new quiet

“We Have A Map Of The Piano” von Múm meint nicht in erster Linie: „Wir haben einen Plan vom Klavier“ sondern: „Wir sind Múm, und wir haben einen Plan“. Das stimmt, und es ist ein guter Plan.

Soulfly 3

Soulfly - Soulfly 3

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Solides Brett aus dem Hause Cavalera.

Auf dem neuen Album "Soulfly 3" hat Max Cavalera der harten Gitarrenmusik abgeschworen. Es geht besinnlich zu Werke, die Akustikgitarre dominiert und Cavalera überrascht mit sehr schöner Gesangsstimme. Alles gelogen? Alles gelogen.

Martes

Murcof - Martes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Schwermütiges für letzte Erinnerungen

Leise heult ein Cello auf und konkurriert zu einem treibenden Beat. Der Mexicaner Fernando Corona alias Murcof verbindet zwei Genres die oberflächlich betrachtet nicht zusammenpassen - und doch miteinander harmonieren: Klassik und Elektronik.

Kicks Radio Project

Leafcutter John - Kicks Radio Project

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Zukunftsmusik von heute

Heute für Euch eines der Highlights des diesjährigen Avantpop-Festivals im Berliner Podewil – Leafcutter John stellt elektroakustische Kollaborationen ins Netz.

Mclusky Do Dallas

Mclusky - Mclusky Do Dallas

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rockmusik cool as fuck

Gitarren. Immer nur Gitarren. Immer nur Verzerrer und Geschrubbe. Immer nur Gegröle und Genöle. Immer nur Mclusky. Klartext: Immer nur noch ein Killerriff, immer nur noch ein grandioser Song.

Small Circle Of Friends

Maxwell Implosion - Small Circle Of Friends

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Chillen im kleinen Freundeskreis

Endlich ist sie wieder da! Die warme Jahreszeit, in der man sich mit ein paar Freunden irgendwo in einem Garten trifft und einer ein paar schöne Platten dazu auflegt. Die von Maxwell Implosion zum Beispiel.

In This Place Forever

Mesh - In This Place Forever

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Emo-lectro aus Bristol

Wohl keine andere Band wird so oft mit Depeche Mode in einem Atemzug genannt, wie Mesh aus Bristol. Dabei sind Depeche Mode nicht die Erfinder von Synthiepop, aber sicher wegweisende Vertreter dieses Genres.

I

Buffalo Daughter - I

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Eine innovative japanische Formation

Drei Jahre nach ihrem letzten Album und mit Hilfe von prominenten Fans sind die japanischen Sound Collagistinnen aus der Asche von Grand Royal zurück auf dem Spielplatz.

Run Come Save Me

Roots Manuva - Run Come Save Me

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Rap aus Brixton

Großbritannien ist das Mutterland des Fußballs. Auch so ehrliche Sachen wie Bombastrock á la Led Zeppelin wurden hier zuerst geschöpft. Nur für eine Sache stand das Königreich bisher nicht: HipHop. Bis Roots Manuva kam...

Artists` Rifles

Piano Magic - Artists` Rifles

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ein Schlafzimmer 4-Track Hobby

Piano Magic sind, ähnlich Godspeed You Black Emperor, eher ein Kollektiv als eine feste Formation, deren Ursprünge als Blaupause für die Do It Yourself-Attitude stehen kann.

Frontier Psychiatrist

The Avalanches - Frontier Psychiatrist

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Lange Reise durch die Musikgeschichte

Wenn jemand die Worte Multikulti und Crossover ernst nimmt, dann die Avalanches. Das einzig beständige an ihren Songs und Remixen ist, dass sie ein Anfang haben - und irgendwann auch einmal ein Ende.

Och Resan Fortsatter Har

Pluxus - Och Resan Fortsatter Har

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Laptop-Rock aus der Computer-Steinzeit

Schon mal in einem Club gewesen in letzter Zeit? Mit gross angekündigtem Live Gig? Was sieht man da? Genau, achtundzwanzig G3 oder G4 Apple Powerbooks, wobei meist nicht klar zuzuordnen ist, wer hier gerade was macht.

Mobilize

Grant Lee Phillips - Mobilize

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Ex-Büffel unter Strom

Grant Lee Phillips ist auch ohne Büffel um sich herum dem melancholischen Folk seiner alten Band treugeblieben - nur hat er bis auf seine Akkustikgitarre alle Instrumente gegen einen Computer ausgetauscht.

R.E.M.ix

R.E.M. - R.E.M.ix

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Reveal the Remix

Jetzt also auch R.E.M: als Dank an die Fans veröffentlicht die Band um Michael Stipe ein komplettes Album inklusive Artwork ausschließlich im MP3 Format!

Title TK

The Breeders - Title TK

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Leise Rückkehr einer Indie-Legende.

Millionenseller dank Alternative-Hymne: Der Jahrhundertsong "Cannonball" bescherte den Breeders den Durchbruch, eine Menge Rockstarprobleme und das Aus. Doch ausgeruht und auskuriert kommt die Legende jetzt zurück.

Part One

Astrobotnia - Part One

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Don’t leave earth without it!

Von wegen die Zeiten des kostenlosen Downloads neigen sich dem Ende zu – jetzt geht erst richtig los. Das englische Rephlex-Label stellt mal eben drei fast vollständige bisher unveröffentlichte Ep´s ins Netz. Drei Ausschweifungen von Ambient bis Elektro.