Electro

Die wichtigsten elektronischen Alben empfohlen von der Tonspion Redaktion. Mit Stream, Video und Download.

Folge unserer Playlist Electronic Club Music auf Spotify!

Just A Little More Love

David Guetta - Just A Little More Love

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Sommer-Sonne-Discohit

David Guetta ist einer der wichtigsten Produzenten Frankreichs in Sachen House. Mit dem Tanzpistenknaller "Love Don`t Let Me Go" hat er derzeit zusammen mit Soulsänger Chris Willis einen der grossen Discohits des Jahres.

Innen/ Außen

Delbo - Innen/ Außen

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Entdeckung aus Berlins Musikszene

Die Musikszene deiner Heimatstadt ist es wert, dass du dich reinkniest und sortierst. Dich durch schimmelige Jogurtbecher wühlst, um das Gold zu finden. Dich vor Enttäuschungen nicht fürchtest, wenn die Freude um die Ecke wohnt: Delbo.

Zoomer

Schneider TM - Zoomer

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Technik, die begeistert

Um ihn herum summt und rauscht es. Kleine Maschinen gehen kleinen Aufgaben nach. Trockene Elektronik, in deren Mitte Schneider TM den lässig-erfahrenen Crooner gibt. Karaoke-Show im Halbleiterwerk.

No Dancing

Snax - No Dancing

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Funky Electronic Dance Music aus NYC

Einen Überraschungstreffer landeten Captain Comatose bei der diesjährigen Popkomm. Sie rockten mit ihrer Gay-Disco-Sex-Show das Artheater in Grund und Boden. Gemeinsam mit Khan ist der New Yorker Snax unwiderstehlich. Aber er kann`s auch allein.

Mind Elevation

Nightmares on Wax - Mind Elevation

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wir kiffen

George Evelyn hat ein neues Album gemacht. Ein neues Nightmares On Wax-Album. Vier Lieder hat er besingen lassen, der Rest ist instrumental, wie gehabt. Flow und Entspannung werden groß geschrieben, gern lässt man den Joint dazu kreisen.

Styles Of The Unexpected

Andy Votel - Styles Of The Unexpected

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Surfelektronik von Badly Drawn Boys Labelmate

Andy Votel und Damon Gough veröffentlichen auf Twisted Nerve, ihrem eigenen Label. Während Gough als Badly Drawn Boy für Aufsehen und Freude sorgt, bleibt Votel dabei ein wenig im Hintergrund. Könnte an seiner Experimentierfreudigkeit liegen.

7 tödliche Unfälle im Haushalt

Die Tödliche Doris - 7 tödliche Unfälle im Haushalt

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Berlin Underground im Quadrat

"Wir tanzen im Viereck", singen Stereo Total. "Wir tanzen im Quadrat" sang die tödliche Doris. Und zwar schon 1980! "7 tödliche Unfälle im Haushalt" hieß deren erste bitterböse Maxi-Single. Und die gibt`s komplett mit allen Stücken als MP3 Download.

Worship And Tribute

Glassjaw - Worship And Tribute

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Nervöse Songattacken, die Spuren hinterlassen

Das neue Album von Glassjaw knallt ins Bewusstsein. Die erste Single "Cosmopolitan Blood Loss" ebenso wie "Tip Your Bartender", der Opener von "Worship And Tribute". Gitarrenkrach mit Krachgitarren, die fesseln und betäuben.

Erinner Dich

Klee - Erinner Dich

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Pop vs. Tanzen

The Modernist - der Medizinmann unter den einheimischen Elektronikproduzenten - schafft es doch immer wieder, selbst notorisch Tanzfaulen auf die Beine zu helfen. Mit "Erinner Dich" hat er sich diesemal einen Popsong vorgenommen.

Acapulco Now

Ruisort - Acapulco Now

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Chillen statt Langweilen

Wärme. Schweiß. Die 30°-Grenze ist lang überschritten, ich ziehe mein drittes T-Shirt heute an. Wie soll man sich jetzt dagegen wehren, dass ein Mexikaner einem seine eigenwillige und hochentspannte Beatles-Interpretation unterjubeln will?

The Power of Failing

Mineral - The Power of Failing

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Als Emo noch nicht Gitarrengewinsel war

Seit irgendwann 2001 besitzen Pappnasen mit 08/15-Popmelodien und etwas lauteren Gitarren die Dreistigkeit, ihren halbgaren Schnickschnack als irgendwie emotional zu bezeichnen. Aber weil ich selbst so schrecklich Emo bin, kann ich sie nicht verhauen.

Turn On The Bright Lights

Interpol - Turn On The Bright Lights

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Madchester in New York

Wem die Achtziger schon lange auf die Nerven gehen und wer die frühen Neunziger sowieso für den Höhepunkt der Pop-Geschichte hält, dem könnten Interpol möglicherweise weiterhelfen.

Hoping Remixes

Louie Austen - Hoping Remixes

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Hoffen auf den Sommer

Als Frank-Sinatra-Interpret ist er eine Wucht. Als Electronic Pop-Crooner hat Louie Austen für ungläubiges Staunen gesorgt. Vor allem sein Clubhit "Hoping" hat so manche Party aufgewärmt.

It`s Spooky

Jad Fair & Daniel Johnston - It`s Spooky

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Genie und Wahnsinn und Schönheit

Jad Fair und Daniel Johnston sind Persönlichkeiten und Talente, von denen man nicht dachte, dass es sie überhaupt gibt. Zusammen pendeln sie zwischen Wahnsinn und Genialität, bringen dich zum Lachen und zerreißen dir das Herz.

Universal Truths and Cycles

Guided By Voices - Universal Truths and Cycles

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Unterwegs mit Dayton`s Finest

Robert Pollard hat den Weg nach Hause gefunden. Nach unzähligen Ausflügen nach links, rechts, oben und unten wieder ein Guided By Voices-Album bei Matador Records. Das findet das Hauslabel gut, das ist auch sonst eine schicke Sache.

Chat And Business

Ikara Colt - Chat And Business

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die britische Antwort auf Sonic Youth

Die Londoner Band ist die britische Variante von Sonic Youth. Seltsam also, das Ikara Colt diesen Song „Pop Group“ nennen. Denn Ikara Colt klingen wie frisch aus der Garage. Aber vielleicht ist es ja der Pop des neuen Jahrtausends.

On A Wire

The Get Up Kids - On A Wire

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Das wurde aber auch Zeit...

Das schöne an den meisten Musikmodewellen ist, dass nach der Schwemme das knallharte Aussortieren beginnt. Die meisten Bands verschwinden einfach, lösen sich auf oder pausieren unbestimmt lange. Der kleine exquisite Rest wächst über den Hype hinaus.

Drink Me

Queen Adreena - Drink Me

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Kate Bush auf Crack, sagt man...

Wenn einem nichts mehr einfällt, man von Kate Bush nur "Babooshka" und Crack nur aus dem Fernsehen kennt, dann schreibt man auch mal "Queen Adreena ist Kate Bush auf Crack". "Die sind fett und ganz schön gut." klingt ja nicht so cool.