Shaping Elements - Poker Flat Recordings Vol.8

Shaping Elements - Poker Flat Recordings Vol.8

Steve Bug

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Mehr als ein Jahrzehnt lang hält Steve Bug sein Label Poker Flat inzwischen im Spiel. Das Label mit dem Ass ist auch 2010 ein Zeichen für Qualität. Das stellen Bug und Kollege Jay Tripwire auf der Compilation „Shaping Elements“ unter Beweis.

Bereits zum achten Mal hat Steve Bug die besten Veröffentlichungen der vergangenen Monat auf CD kompiliert. Sechs Tracks wurden bisher noch nicht veröffentlicht und erscheinen begleitend zur CD auch auf Vinyl. Soviel zum Service, musikalisch bleiben Stve Bug und seine Labelmates Patrick Chardronnet, D'Julz oder Donnacha Costello Garanten für gestylte Eleganz.

In Poker Flat-Tracks fühlt man sich wie auf Besuch in einer Designerwohnung: sehr geschmackvoll, aber stets auch ein bisschen unterkühlt - wenn nicht gerade die inzwischen im Ruhestand befindlichen Märtini Brös oder die Detroit Grand Pubahs beteiligt sind. Beide Acts spielen auf dieser Compilation aber keine Rolle, weshalb ihr etwas Seele fehlt. Das macht aber Jay Tripwire mit seinem engagierten Mix wett, in dem er auf 22 Tracks den großen Bogen spannt.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler