You Have To Win Zweikampf

You Have To Win Zweikampf

Sportfreunde Stiller

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

"`54, `74, `90, 2006", so lautete die magische Formel der Sportfreunde Stiller für die diesjährige Weltmeisterschaft. Hat leider nix genutzt. Aber in vier Jahren sind Poldi, Schweini und die anderen aus der Klinsmannschaft reif für den Titel. Bestimmt.

Schön war`s. Nicht nur das Wetter spielte mit bei der WM 2006 in Deutschland, sondern auch die Gastgeber-Mannschaft präsentierte sich in Bestform. Und als hätten die Sportfreunde Stiller es geahnt, hat sich ihr optimistisches Fanlied zur eigentlichen Hymne der WM gemausert. Nach der Niederlage wurde einfach weiter gesungen und nur eine Jahreszahl ausgetauscht. So einfach ist das im Fußball: klappt`s heute nicht, dann halt morgen. Und das ist doch die schönste Erkenntnis an der WM. Man muss nicht immer verbissen gewinnen. Manchmal reicht es eben doch, einfach nur gut zu spielen, um die Herzen höher schlagen zu lassen und etwas zu bewegen. Zum Abschluss einer in jeder Hinsicht berauschenden WM verschenken die "Sportis" ihren Song im Internet. Damit jeder sich schonmal auf die nächste WM vorbereiten kann: "1 und 2 und 3 und 54, 74, 90, 2010 ja so stimmen wir alle ein. Mit dem Herz in der Hand und der Leidenschaft im Bein werden wir Weltmeister sein."

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen