The Prodigy - Omen

The Prodigy hat ein Video mit dem Titel "Omen" veröffentlicht. Hier kannst du das Video sehen.

Richtig, mit "Always Outnumbered, Never Outgunned" ist zwar 2004 ein weiteres Album der Dancepioniere erschienen. Liam Howletts Ego-Trip scheiterte aber am übergroßen Vorgänger "Fat Of The Land". Wie ein Damoklesschwert hängt der Megaerfolg ihres dritten Albums über Best Of-Album einer der wichtigsten Bands der Neunziger Jahre.

Florian Schneider / Tonspion.de

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

The Prodigy begann in den 90er Jahren mit Breakbeats und schrillen Tönen die Elektronische Tanzmusik und Acid House zu einer populären Musikrichtung zu machen. Passenderweise nennen sie sich "Das Wunderkind" auf Englisch, was aber eigentlich von dem Synthesizer Mood Prodigy abgeleitet wurde.

Aktuelles Album

The Day Is My Enemy

The Prodigy - The Day Is My Enemy

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Die Nacht ist dein Freund

1990 gründete sich am Abgrund des Londoner Undergrounds die Band Prodigy, die durch atemberaubende Geschwindigkeit, Einflüsse aus Drum&Bass, Jungle-Zutaten und Punk-Attitüde die Hörgewohnheiten völlig änderte. Jetzt erscheint ihr neues Album "The Day Is Your Enemy" und an der Durchschlagskraft der Band hat sich wenig geändert.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen