Massive Attack - Paradise Circus

"Paradise Circus" war die erste Single des Albums "Heligoland" (2010). Es zeigt Bilder eines Pornofilms von 1973 und die damalige Darstellerin Georgina Spelvin erzählt, während die Musik nur im Hintergrund zu hören ist.

Als Gastsängerin ist Hope Sandoval von Mazzy Star zu hören. 

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Massive Attack gelten als Erfinder des Trip-Hops und die Band aus Bristol ist im Bereich Electronica stilbildend: Mitglieder sind Robert "3D" Del Naja sowie Grantley "Daddy G" Marshall.

Aktuelles Album

Ritual Spirit

Massive Attack - Ritual Spirit

Künstler Bio: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut
Wiedersehen

Als Vorbote auf ein kommendes Album haben Massive Attack eine EP mit dem Namen "Ritual Spirit" veröffentlicht. Die Trip-Hop Band aus Bristol holt sich dazu einen alten Bekannten mit ins Boot.

Ähnliche Künstler

Empfohlene Themen