Lea Lu - Everything Is On Fire

In ihrem aktuellen Musikvideo zur Single "Everything Is On Fire" spielt Lea Lu jedes Instrument selbst und verzaubert mit ihrer Kreativität.

Für den Videodreh brachte sich die Multiinstrumentalistin das Posaune spielen bei: „Ich hatte 10 Tage Zeit, um Posaune zu lernen, hab ich vorher noch nie gemacht. Zum Glück hatte ich ein fantastisches Instrument zur Verfügung, eine Leihgabe des deutschen Jazzposaunisten Nils Wogram“. 

Das Video zur „Everything Is On Fire“ versprüht Lebensfreude und lädt direkt zum Tanzen ein.  Ein Song, der gute Laune macht und an einen warmen Sommerabend mit Lagerfeuer erinnert. Aber Achtung: Ohrwurmcharakter ist garantiert. Wir sind gespannt auf das kommende Album der talentierten Schweizerin, das den Namen „I Call You“ tragen wird. Unterstützung bekam sie von international bekannten Musiker wie Mocky (Feist) aus L.A) David Zincke (Sons Of Guns) aus Nizza, Paperface aus London, Nicolas Quéré aus Paris, Claudio Strüby (RUSCONI), Nils Wogram, Andreas Tschopp, Daniela Sarda, Rafael Schilt und Shems Bendali aus der Schweiz, die wie sie selbst im Jahr 2020 das Bedürfnis nach Austausch verspürten. Man darf gespannt sein.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Lea Lu ist ein echtes Überraschungspaket. Die Multiinstrumenatlistin überrascht mit ihrem ganz eigenen Stil, der Lust auf mehr macht.