Eels Myspace Transmissions

Eels Myspace Transmissions

Eels

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
ordentlich
gut
sehr gut

Rauschebart, Speckjeansjacke und rosarote Sonnebrille - Mark Oliver Everett, bekannt als das kauzige E der Eels, spielt eine exklusive Session mit fünf Songs, die allesamt in reduzierter Form überzeugen und obendrein als freier Download zu bekommen sind.

Everett ist natürlich ein Kauz. Grummelig und wortkarg wirkt er oft, dabei ist er doch ein herzensgutes Sensibelchen, wenn man seiner Musik und seinen Texten Glauben schenken mag. Ein lieber Kauz also, der seit Jahren Musik macht, die knarzt, die kreischt, die schwelgt, die weint und stets mit ganz viel Charme und Ehrlichkeit überzeugt. Auch "Hombre Lobo", das aktuelle Eels-Album, ist voll von Klangkontrasten, die aber immer doch irgendwie beruhigend zwischen schroffen Zerrsounds und pluckernder Zartheit pendeln.

In den sogenannten "Myspace Transmission Sessions" stellt Everett drei seiner "Werwolf"-Songs und zwei ältere Stücke auf reduzierte, sprich nur mit Klavier oder Gitarre begleitetende Weise vor. Diese fünf Akustikversionen zeigen, dass Everett gar nicht mit den kauzigen Kontrasten spielen muss, um zu überzeugen. Denn auch "nur" von der ruhigen, abgespeckten Seite klingt E echt und ehrlich.

TONSPION UPDATE

✔︎ Die wichtigsten News zu Musik, Film, Streaming und Konzerten.
✔︎ Exklusive Verlosungsaktionen: gewinne Kopfhörer, Lautsprecher oder Tickets.
✔︎ Jederzeit abbestellbar mit einem Klick.

 
 

Hinweise zu der Protokollierung der Anmeldung, Deinen Widerrufsrechten, dem Einsatz des Versanddienstleisters und der Erfolgsmessung erhältst Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ähnliche Künstler